• slider/2.jpg
  • slider/1.jpg
  • slider/7.jpg
  • slider/5.jpg
  • slider/9.jpg
  • slider/10.jpg
  • slider/8.jpg
  • slider/6.jpg
  • slider/3.jpg

Türkische Küche

Scharfes Eck KirchheimDie türkische Küche ist sehr frisch, vielfältig und schmeckt sehr lecker. Verarbeitet wird frisches Obst und Gemüse aus der Region. Auch Fleisch und Fisch sind frisch und äußerst schmackhaft.

Wer zum ersten Mal die Türkei bereist, ist überrascht von der Vielzahl der kleinen Gerichte, die in den Restaurants angeboten werden. Wir haben eine Auswahl an kalten und warmen Vorspeisen (Mezeler) für Sie im Angebot und bei besonderen Veranstaltungen mit Buffet (zirka zehn Mal im Jahr – fragen Sie unsere Bedienungen nach der nächsten Veranstaltung, bei der wir sie zudem mit orientalischem Bauchtanz in Stimmung bringen werden….) bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Vorspeisen an, die Ihren Gaumen verwöhnen werden!

Die türkische Küche verwendet frisches Lamm– (unser Lammfleisch beziehen wir beispielsweise frisch von einem Bauern aus der Region) und Rindfleisch, alles gekocht, gebraten oder fein gewürzt am Spieß gegrillt. Gebratenes Hackfleisch kommt als Köfte auf den Tisch. Auch der berühmte „Kebab" ist bei uns ein Thema, jedoch nicht im Fladenbrot, sondern am Spieß auf unserem Lava-Grill geröstet und mit frischen Beilagen serviert. Schweinefleisch ist tabu – auch bei uns im Scharfen Eck – unser Schnitzel ist ein Putenschnitzel.

Die Namen vieler Gerichte sind ähnlich fantasievoll wie die türkische Küche selbst. Exotisch hören sich auch einige der Gemüsesorten wie Erdbirnen, Portulak oder Okraschoten an. Frisches Gemüse vom Markt ist gesund und bildet ganz allgemein die Basis der türkischen Küche. Imam bayildi – „der Imam fiel in Ohnmacht", ist ein tatsächlich umwerfend köstliches Auberginen-Gericht, das sie nicht nur in der Türkei, sondern auch bei uns des öfteren als Tagesessen genießen können.
Gewürzt wird mit frischen Kräutern, Pfeffer, Paprikapulver und Knoblauch – der aber längst nicht in jedem türkischen Gericht und dann nur sparsam dosiert zu finden ist!

Traditionelles Getränk ist çay – türkischer Tee. Diesen Tee trinkt man bei jeder Gelegenheit. Efes – „das einzig wahre türkische Bier" wird an geschichtsträchtiger Stelle in Selcuk/Ephesos gebraut. Hervorragende Weine bietet die Türkei ebenfalls - Buzbag, Villa Doluca und Kavaklidere sultaniye tatli stehen auf unsere Getränkekarte. Das eigentliche Nationalgetränk ist Raki, ein Anisschnaps, der seine typische milchige Trübung bekommt, wenn er mit Wasser verdünnt wird und der zu den meisten Gerichten getrunken wird.

Ein türkisches Essen ohne süßen Abschluss ist kaum denkbar - eine Auswahl an Naschereien finden Sie bei uns. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!